Chandima Bandara Ambanwala

Abteilung für Archäologie und Denkmalpflege, Rajarata Universität von Sri Lanka, Mihintale.
chandimaambanwala@yahoo.com

Einführung

Chandima Ambanwala

Sri Lanka Mann alte Kultur und Technologie spiegeln die älteste Zeugnisse Ratnapura alluvialen Ablagerung, die playisṭōsīna ergab (Periode, die mit Schnee, die gesamte Landmasse bedeckt war) durch die Phasenfaktoren dargestellt. In den sieben Artikeln dieser Serie Wie bereits erwähnt, zeigen diese Behauptungen die Tatsache, dass viele gefährdete und noch geschützte Arten Sri Lankas und verschiedene Pflanzenarten aus Sri Lanka verschwunden sind. Der moderne Mensch ist Homo Pythikas, der vor dem Balangoda-Mann im Vorläufer Homo Sapiens lebteHomopithecus sinhaleyus) Und Homo-Silben (Homo sinhaleyus) Ist auch sehr wichtig in der Geschichte der menschlichen Evolution in Sri Lanka. Es gibt einige Hinweise darauf, dass die Annahme, dass Menschen auf dieser Erde von den damaligen Bewohnern benutzt wurden, von Faktoren abhängt. Als Folge der Bildung dieser Schichten in den hohen Bergen des zentralen Hochlandes ist es möglich zu erkennen, dass ihre Bildung nicht mit regelmäßigen oder zeitaufwendig zusammenfällt. Dies bedeutet, dass diese Bodenschichten nicht entsprechend der Downhill-Methode richtig angeordnet sind. Aufgrund der unangemessenen und chaotischen Natur dieses Schatzes herrscht Uneinigkeit über die normalen archäologischen Methoden. Auf der anderen Seite sind formale Studien in archäologischen Methoden dieser Lager noch unzureichend. Daher ist es schwierig, formelle und zuverlässige periodische Informationen über diese Depots oder deren Inhaltsmaterial zu erhalten.

Ratnapura Industrie (Ratnapura Industrie)

Dieser Artikel ist der führende Artikel, der eine Reihe von Faktoren, wie 7 Exponenten ergeben, aus der gem Bergbau der Stadt macht das Tier in Ordnung ist. Es ist auch möglich, zu sehen, dass verschiedene Arten von Steinwerkzeugen oder Steinwerkzeugen durch solche Edelsteinminen im Zusammenhang mit diesen Faktoren aufgedeckt werden. Unter diesen werden oft grobe Steinwerkzeuge verwendet. Zuallererst sind diese Faktoren Dr.EEPPE. Daraniyagala Ratnapura-Kultur (Ratnapura), aber später Ratnapura Industrie (Rathnapura Industrie). Das Konzept der "Kultur" wird erweitert und die Kultur der Männer sollte im täglichen Leben wie Bräuche, Religionen und Ernährungsstile vertreten sein. Die in den EPF-Dokumenten offengelegten Beweise zeigen jedoch nur die Technologie des Mannes, der die Steinwerkzeuge verwendete. Da dieses Phänomen des technologischen Zeitalters nur in Bezug auf ein enges Feld aufgedeckt werden kann, ist es möglich, die Ratnapura-Industrie als PEP zu identifizieren. Deraniyagala hat ein bisschen gelernt.

Diese Steinwerkzeuge, die im Distrikt Ratnapura durch Edelsteinabbau entdeckt werden, විනිවිද පෙනෙන තිරුවාණා (quartz) හා කහද පාෂාණ (Chert) උපයෝගි කොටගෙන නිර්මාණය කොට ඇති බව ඛනිජ හා පාෂාණ පිළිබඳ කෙරෙන නිරීක්‍ෂයෙන් හඳුනාගත හැකි වේ. මේ අතුරින් තිරුවාණා භාවිත කොට ඇත්තේ කැපුම් දාර සහිත මෙවළම් නිර්මාණය කිරීම සඳහා බව ඒවා නිරික්‍ෂණය කිරීමේ දි පැහැදිලි වේ. රත්නපුර කර්මාන්තයට අයත් ගල් මෙවළම්වල ප‍්‍රමාණය සාමාන්‍යයෙන් අඟල් 9-2 දක්වා වේ. මේවා අතර බෙහෙවින් දැකගත හැකි හැඩ වශයෙන් මණ්ඩලාකාර මෙවළම් (discoid), මන්න (cleaver) හා අත් පොරෝ (hand-axe) හඳුනාගත හැකි වේ. මෙම ගල් ආයුධ නිරීක්‍ෂණය කිරීමේ දී ඒවායේ ප‍්‍රාථමික නිර්මාණ ලක්‍ෂණ හොඳින් හඳුනාගත හැකි නමුත් ද්විතීය නිර්මාණ ලක්‍ෂණ දුර්ලභ වේ. පවත්නා ද්විතීය නිර්මාණ ලක්‍ෂණ ද අක‍්‍රමවත් ස්වභාවයක් ගන්නා බව නිරීක්‍ෂණය කළ හැකි වේ. රත්නපුර මැණික් පතල් තුළින් අනාවරණය වන්නා වූ රත්නපුර කර්මාන්තයට අයත් ගල් මෙවළම් අතර පවත්නා පරමාදර්ශි හැඩය වශයෙන් ඉදිබු ආකාර සීරුම් මෙවළම් (tortoise-backed scraper) හඳුනාගත හැකි වේ. පබලු ගල්වලින් අර්ධයක් වෙන්කර ගෙන එයින් එක් අඩ කොටසකින් තියුණු සීරුම් දාර ලබාගැනීමේ අරමුණින් වටා වූ පතුරු ඉවත් කර මෙම මෙවළම් නිමවා ඇත.

Viele dieser Werkzeuge wurden mit Kieskernen entwickelt. Es wird angenommen, dass dies eine Situation ähnlich der der Sohan-Industrie ist, einer Steinwaffentradition in Europa. Es ist jedoch möglich, die Felskunst von Ratnapura anhand der Verwendung von Rohstoffen und der von der Industrie verwendeten Konstruktionstechniken zu identifizieren. Der äußere Bereich der Darstellung der relativ großen Zahl anderer ist nicht vorbereitet. Im Allgemeinen wurde die Konzentration auf diese Tools von den Entwicklern entwickelt, um eine große Symbolleiste ohne die geringste oder geringste Anpassung einzurichten.

Die Art ist in Ratnapura alluvialen Ablagerung gefunden, die Elephas maximus sinhaleyus treffen mit dem Rest der Tiere Elefanten haben als andere Werkzeuge Werkzeuge Ratnapura Ratnapura zugeschnitten. Daher können diese Tools in Ratnapura als eine Postproduktions- oder Wachstumsmöglichkeit gesehen werden.

Datierung

Selten Faktoren Ratnapura Industrie stellt in der gleichen parallel zu pastaṭṭu Flusspferd Faktoren (Hexaprotodon sinhaleyus) erkannt wurden. Dementsprechend lebten gleichzeitig die Kultur und die Nilpferde gleichzeitig und lieferten die notwendige Unterstützung, um das gleiche Maß an Unabhängigkeit zu erreichen. Aber Indiens Narmada oder Shwalik Lagerstätte hat keine Beweise für Hypopotterie.

Wie bereits am Anfang dieses Artikels erwähnt, wurde bei der Ratnapura Schmelzrecyclinganlage eine Wiederaufnahme der Rückgewinnung gezeigt und es gibt ein Problem mit dem präzisen Gießprozess. Daher können diese Faktoren, die durch diese Dateien erkannt werden, nicht in der Rocker-Frame auf eine bestimmte Art und Weise installiert werden.

Turbo-Schaber (Schaber mit Schildkrötenrücken)
a - Kern - Artefakte, b, c, h, e - Flac - Artefakte, d - Kristallite, f., g - Kiesel - Artefakte
a - Kern - Artefakte, b, c, e - Flack - Artefakte, d - Flack - Kristallit
Eine Edelsteinbergbau-Website in der Nähe von Galwayhawela in der Nähe von Galwayhawela, 1952.3.28 Tag in einer Tiefe von 30

Im nächsten Artikel: Das Mittelalter von Sri Lanka

Werbung

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.