Chandima Bandara Ambanwala

පුරාවිද්‍යා හා උරුම කළමනාකරණ අධ්‍යයන අංශය, සාමාජීය විද්‍යා හා මානව ශාස්ත‍්‍ර පීඨය, ශ‍්‍රී ලංකා රජරට විශ්වවිද්‍යාලය, මිහින්තලේ.

Chandima Bandara Ambanwala

Wenn sich die prähistorische archäologische Forschung in Sri Lanka auf die Vergangenheit konzentriert, kann sie als die letzte Phase der Neuzeit identifiziert werden. Der 1969 ist der Ausgangspunkt dieser Ära. Wenn Sie beobachten die Umsetzung des Landes und ihre prähistorischen archäologischen Arbeiten in der Zeit nach den Ergebnissen dieser Phase 1696 nichts falsch, aber wenn die goldene Zeit der prähistorischen Studien in Sri Lanka. Siran Deraniyagala mit Abstand das Land zu starten, um die Methoden der archäologischen Ausgrabungen und Forschungsmethoden in Innenstadtbereich der Umsetzung, einschließlich der Bergbau 1969 die Gründung einer revolutionären Veränderung in diesem Kapitel als Gründer Wirkung identifiziert werden konnten. Die entscheidende und mächtigste Ressource in dieser Ära ist Dr. Siran Upendra Deraniyagala. Darüber hinaus sind die Beiträge von srilankischen Söhnen, die durch freie Bildung geboren wurden, auch in dieser Zeit weithin anerkannt. Der Öffnungsabschnitt der prähistorischen Studienzeit ist fast vollständig abhängig von dem Zustand kann nicht scheinen, eine Institution in Sri Lanka Abteilung für Archäologie zu identifizieren, ist offensichtlich, dass alle diese Aktivitäten zu Siran Deraniyagala Arbeit geführt haben. Die Einladung der Abteilung für Archäologie und der Beitrag, in dem Beitrag von ausländischen Experten oder Forschern gesehen werden kann, sind auf der Erforschung und archäologischen Verbindungs ​​konzentriert. 1990 Jahrzehnt nach dem Land aufgrund einer prähistorischen Studien, die den Ort identifizieren schien Graduierte Institut für Archäologie jeder Universität Kelaniya zentriert.

Es ist auch wichtig, die Aktivitäten von Deraniyagala zu identifizieren, um die Funktion und Ausrichtung der Forschung zu dieser Zeit zu identifizieren. Da ist es wichtig, auf die Arbeit von Dr. Siran Deraniyagala und seine Arbeit auf dem prähistorischen archäologischen Gebiet in Sri Lanka zu achten.

Dr. Siran Upendra Deraniyagala

In diesem Artikel, Dr. PEEP. Deraniyagala und seine Eltern, Vater und Mutter, Sreen Deraniyagala 1942 wurden im März 1 geboren. Nach dem Erhalt der Primar- und Sekundarschulbildung am S. Thomas 'College erhielt das Mt. Lavinia von der University of London den BA in Architektur, Sanskrit und Sprache an der 1963. Er erhielt seinen Master-Abschluss und die gleiche Universität von 1966. Er erhielt das Post-Graduate-Diplom in Archäologie vom London Archaeological Institute und konnte den Gordon-Child-Preis als bester Archäologie-Student des Jahres gewinnen. Von der 1964 bis zur 1976 hatten die führenden gigantischen Archäologen in England, Frankreich und Indien die Möglichkeit, praktische und theoretische Kenntnisse der prähistorischen Archäologie zu erwerben. Er kam auf der 1968 nach Sri Lanka und wurde Assistant Director of Excavation and Exploration am Department of Archaeology. Für weitere Details, siehe den Autor und Dr. Siran Deraniyagala mit der Dialithi - Sri Lanka Archaeology Electronic Journal und Prähistorische Forschung in Sri Lanka und Siran Deraniyagala Lesen Sie die Überschrift.

Vorgeschichte von Sri Lanka: Eine ökologische Perspektive

Kontrolle zurück auf von Austern und Knochen von prähistorischen archäologischen Forschungsfeld zugegriffen Siran Deraniyagala 1969 im Bereich der inneren ætuḷunuvara Anuradhapura Archäologische Bohren aus einer Vielzahl von prähistorischen, Puerto und Finanzforschung ins Leben gerufen und trägt zu mehr aktiv und in niedrigen x ihre Nach seinem Schritt für Schritt, (Dies ist in zwei Teilen als eine Reihe von Erinnerungen 1988 Serie Abstracts Abteilung für Archäologie. Vidvatunagē veröffentlicht wurde als Vorgeschichte des Landes geehrt, die manuelle Arbeit Veteran Lehrer.

Nach dem Casket 1969 seit der Ära in Siran Deraniyagala formale und modernen Methoden Entwicklung auf der organisatorischen Studie basierte auf dem ersten, den Bergbau anurādhupara macht ætuḷunagarayē Siran Deraniyagala durch seine Menüpunkte in einer Datenbank aller prähistorischen manifestierte. Theoretische Elemente, b. Chronologie der Archäologie, c. Technologie, d. Leben, e. Menschliche Siedlungen, E. Kunst und Dekoration, Rituale, es. Soziale Organisation Physikalische Anthropologie und A. Die orientalische Umgebung wurde untersucht. Bis dahin wurden analytische Daten, die von verschiedenen Interessengruppen gesammelt wurden, systematisch analysiert. Diese Länge wird gestartet, nachdem eine Reihe von geplanten Forschung wird eine klare Orientierung erscheinen, die durch eine formale und klare Art und Weise starten durch.

E. JR. Welnd, PE P. Frühe Entdecker wie Daraniyagala haben durch die Identifizierung des untersuchten Iranamadu-Bodens und der Cedged-Lagerstätten von Ernten Prototypen für grundlegende Exploration und Bergbau erhalten. Die archäologischen Ausgrabungen wurden mit der Aufmerksamkeit des Bodens durchgeführt, der in Lakdiva nicht so gut erhalten war. Dieser Schritt kann als ein bemerkenswerter Schritt beim Graben und Vergleichen der größten Archäologie genannt werden. Bei den archäologischen Ausgrabungen wurden Ausgrabungen begonnen, die das Graben, Graben und Graben ersetzten, so dass alle verfügbaren Beweise durch Graben erhalten werden konnten. Auf diese Weise wurden in erster Linie prähistorische archäologische Studien durchgeführt, die auf Ausgrabungsprojekten in Sri Lanka basieren. Diese sind;

A. Bundala-Wellegangododa Das X-rated statische Kiesdach der Küstenküstenhügel bedeckt mit alten Küstenklippen,

B. Pathirajawela-Velinthi, das sich im Welikin unter dem Wurmloch befindet, enthält 15, das mit Glycerin bedeckt ist

C. Bondala-Lewagangodota ist die Schwerpunktstudie der Kiesfelsen mit rotem Lottosol in den 25-Metern.

Siran Deraniyagala Bergrecht System in Anuradhapura und Kandy im ersten 1969 1970 verwendete in der bellanbædipæḷæssa mesōlitina Siedlung in Bezug auf das gleiche Verfahren wurde gefolgt.

Die Fakten der Aufmerksamkeit wurde darauf konzentriert, wie die Vorgeschichte Füße zwingen lokale Ausrichtung sowie der Mangel an geographischen Gegebenheiten, wie weit das Land in den lokalen prähistorischen Aussichtspunkte auf Umweltfaktoren beeinflussen. Die Aufmerksamkeit galt damals den geologischen Aktivitäten der Etikette. Die Mission durch multidisziplinäre Auswertungen sowie internationale und lokale Perspektiven besteht Prähistorische Forschung und systematische Art und Weise in der Arbeit der Hände von Siran Deraniyagala. Es ist schwierig, sich mit einem so breiten Aspekt prähistorischer Studien zu identifizieren. Das Wissen und die Technologie in Europa und die wachsenden im Ausland mit dem Ziel von den Vereinigten Staaten begangen werden waren ein gemeinsamen Studiengänge mit verschiedenem ausländischem Gelehrter zu starten. Dementsprechend ist der bekannte physiologische Anthropologe Kenneth AM R. Es scheint, dass Kennedys Sympathie für die prähistorische Archäologie möglich war. Dr. Srin Deraniyagala startete die Studie von Indien, Java Sumatra und anderen Ländern wie Sri Lanka und anderen Ländern. Die Ausbreitung der südindischen Küstengebiete, Prozess rote Erde auf Feld gewählt (Terri Seiten) und ähnliche Lanka Red Bodenbildung (Iranamadu Bodenbildung - IFM) an der vergleichenden Studie ins Leben gerufen, um mehrere wichtige über das Konzept der es aufgedeckt werden . Die Fakten des fremden Landes madhyaśilā anatomischen Studien an primären humanen Stämmen Kadar, malapandam, Venture, sēmǣn die herausragende Aufgabe, eine vergleichende Studie der alten mānavavaṁśavidyā Gemeinden starten. Das Land in der Zeit der Küstenzone, mahaeḷiya (Hortain Ebene) zu identifizieren, ist in der Lage, wie die verschiedenen Orte des Studiums oder in der Region sowie die nassen zentralen Berge.

Deraniyagala hat regelmäßige Ausgrabungen und Erkundungen für diese Programme arrangiert, und es ist auch wichtig, ihn als Assistenten und Ressourcen zu unterstützen. Auf diese Weise ist es schwierig, die oben genannten Forscher auf eine Weise zu identifizieren, die eine formelle Nachschulgruppe für dieses Thema formulierte. Arten von Steinwerkzeugen, Bodenschichtung, Training für Proben und Proben werden für das Training gegeben. Ḍabliyu.ec. Offiziere wie Wijepala, Nimal Perera, Alfred de Zamalder, Dies sind bemerkenswerte experimentelle Bagger wie De Mel.

Dr. WHB Dr. Wijialapala (links), Dr. Nimal Perera (Mitte) und Prof. Gamini Atikari (rechts)

Studien von Dr. Deraniyagala konnten bisher Konflikte in der Geschichte Sri Lankas lösen. Iranamadu Bodenbildung, auf jeden Fall der Forschungsphase purāśilā Landes archäologischen Stätten, wie durch minihāgalkanda liegt in Yala National Park (Paläolithikum) es Jahre vor 125,000 / 250,000 über ausgeführt werden und dass durch Dr. Siran Deraniyagala demonstriert wurde, erinnerte er. PEP Er war in der Lage, die Umwelt und die menschliche Kultur der Pleisthenischen Periode aufzudecken, wo die Nachtzeit von Deraniyagala überbetont wurde.

Veteran Archäologe Douglas Alfred. Herr Mel

Zu den wichtigsten von allem ist, dass die Ära des Landes Malerei madhyaśilā gezackten Loch, wo bisher alle Niederlegungen er in der Lage ist perfektes Bild in̆diripat. Die Land Nasszone (D Umweltzone) Kithulgala in der Nähe des Beli Lena, Kuruwita in der Nähe von baṭadom̆balena Bulathsinhala Far-Hiyan Höhle, attanagoḍa aḷulena, mahaeḷiya (Horton Plains), Embilipitiya in der Nähe des Bellanbendipelessa und Dissektion alte Höhle und Outdoor-Websites im Zusammenhang mit Forschung durchgeführt Aus den aufgedeckten Daten. Madhyaśilā menschliche Körper oder die Art der physischen Anthropologie, Ernährung und Wohnen Muster, Technologie und menschlichen und religiöser Rituale und er madhyaśilā die Umwelt und alle Lebewesen ist in der Lage sein, ein formalen Anträge einzureichen.

Dr. Siran Deraniyagala war in der Lage, die Geschichte der Insel von der prähistorischen Zeit über die proto-historische bis hin zur historischen Epoche zu rationalisieren. Archäologische Forschungen haben begonnen, internationale Aufmerksamkeit auf Sri Lanka zu lenken, indem sie darauf hinweisen, dass Sri Lanka die ältesten Beweise aus ganz Asien über moderne Menschen erhalten wird. Es war auch möglich, die neuesten Faktoren in der Entwicklung einer geometrischen Mikromaschinentechnologie (früher 32,000 alt) in der Welt zum ersten Mal einzuführen. Ähnliche Merkmale wurden jetzt nur an wenigen Orten auf dem afrikanischen Kontinent und nur in Ostasien entdeckt. Mit all diesen Faktoren ist es bemerkenswert, dass Dr. Siran Deraniyagala in Sri Lanka keine anderen Forscher zu einem formellen Ritual in prähistorischen Zeiten gemacht hat.

Sich über einen Zeitraum von mindestens niyæḷuneku Forschung auf lokalen Vorgeschichte verschiedenen Kategorien wurden mit denen von prähistorischen Steinwerkzeuge der Studie präsentiert etwa 2 Millionen Steinwerkzeuge in verschiedenen Teilen der Insel gefunden haben herausragende vargīkaraṇayaki.laṁkāvē galmevaḷam Bewertung für diese Kategorie eingestuft Dies ist eine Klassifizierung durch Vergleich In dieser Klassifikation ist jedes Steinwerkzeug 1. Das Feld der Steintechnologie, 2. Wie es produziert wurde, 3. Externe Form, 4. Die Aufgabe, 5. Symptome, 6. Größe, 7. Querschnitt und 8 im Einsatz. Sie gelten als Rohstoffe. Grundlegende Werkzeuge Klassen prähistorische Steinwerkzeuge in dieser Kategorie (Klasse) xix in Sri Lanka gefunden als in den Steinwerkzeugen mān̆diḷi (Art) haben geteilt 115. (Schreibe eine detaillierte Information über Prähistorische Steine ​​in Sri Lanka in der Zukunft.)

Mehr als ein Jahrhundert alte prähistorische Forschung in Sri Lanka Reise moderner kritische Ressource von Siran Deraniyagala fast 40 Jahren Zeit für Studium und Forschung Praktiken und mehr sind in der Praxis und Lehr-Ebene beschäftigt. Nicht nur lokale Vorgeschichte und proto-historischen Zeit, und die Wurzel aus der Anzahl der Forschung und die Einführung der längeren und sind in einer solchen Forschung. Wie sagen sie, ist das Magazin æntropolojīsṭ Amerikaner ein manueller Lehrer lokale Vorgeschichte so lange studieren, als er die Vorgeschichte von Sri Lamka erlassen. Ökologische Sicht Buch Herzeleid sowie lokale prähistorische Studien weg mehr Zeit auch lange Siran Upendra Daraniyagala und sein auf dem Auge der Westen Aufmerksamkeit Preise können unvermeidlich sein.

Dorakakanda, Warakapola, Athabandilena

Assistant Director of Excavation der Abteilung für Archäologie und später Dr. WA Harshan Wijayapala Siran Deraniyagala Guide to Bulathsinghala in der Nähe von fāhiyanlena, attanagoḍa aḷulena, Kithulgala Belilena und bohrte und Mesolithikum Warakapola. In diesem Zusammenhang präsentierte 1980 eine Klassifikation der Skelettstrukturen in Sri Lanka. Die Knochenwerkzeuge sind klassifiziert Siran dæraṇigala wurde von Rock Kategorie von Waffen hergestellt von beeinflusst wurde gesehen. Der Kommentar wurde unter der Bedingung neolithische Ausgrabungs gemacht Forschung in den letzten Jahren ausgegraben hat, als die Aufmerksamkeit des Landes an der Stelle in der Nähe des Mesolithikum Warakapola konzentriert. Er beschreibt die Forschung durch die noch unangemeldet durchgeführt ist er Grad These mesolithischer Stone Technology von Sri Lanka, eine Studie über den Stein Implementieren von Beli-lena (Kitulgala), A Dissertation eingereichten Angeboten für die MA (Archäologie) Prüfung durch die gehalten Neues Licht über die Vorgeschichte von Sri Lanka, Universität von Peradeniya und die Philosophie der Theologie; Im Zusammenhang mit Resident Investigations bei Cave Sites. Eine These für den Grad eines Doktors der Philosophie der Universität von Peradeniya (1997) und Postdiplomarbeit eingereicht würde der Kader Diplomarbeit gelegt wurde wurde Thesen puskakālayē die Universität Peradeniya.

Der derzeitige Generaldirektor der Abteilung für Archäologie, Dr. Perera Weitere dāraṇiyagala von Siran Führung und Beratung mit einigen der archäologischen Ausgrabungen in und um 2005 in der Nähe von baṭadom̆balena Kuruwita, Embilipitiya und Hungama durchgeführt bellanbædipælæssa in der Nähe von Orten wie dacoity von Diäten steht. Sein Prophet, im Jahr 2010 britische Archäologische Vereinigung ausgestellt, veröffentlichte Einzelheiten der Forschung von der Prähistorische Sri Lanka durchgeführt: Spätpleistozän rockshelters und einem Freigelände Buchinhalte im Land.

Post Graduate Institut für Archäologie, Universität Kelaniya (Master-Institut für Archäologie - PGIAR) Prof. Gamini Adikari durch die jüngste Zeit wichtige Forschung in historischem Prag Lanka beigetragen. Prophet von jedem Land Trockenzone in der Nähe von Sigiriya Pothanegama, Aligala Pidurangala und Ort sowie wet piḷikuttuva von Gampaha, Colombo und Gampaha Block Attanagalla Alawala potgullena die von prähistorischen Ausgrabungen gemacht Punkte einen wichtigen Platz nimmt. Dieser Beitrag durch die These des Propheten wurde in der Bibliothek des Propheten seine Institut für Archäologie Grad paśḷcāt Informationen und Daten über die prähistorische Studie in Sigiriya und der Region enthält. Es ist wichtig, dass Prof. Gamini Adikari die späte postmoderne Periode von Sri Lankas post-mesolithischer Ära als eine Ära ausdrückt.

Pothuhera in Alla des Gampaha Bezirks

Post-Graduate-Diplomat des Post Graduate Institute of Archaeology Rathnasiri Prematileke hat in der prähistorischen Zeit Sri Lankas mehrere wichtige Forschungsprojekte durchgeführt. Der Botaniker (Paläo-Botaniker) des Landes war besonders cāturthika Mal, wenn er Forschung über Wissenschaft durchgeführt purāpārisarika mahaeḷiya (im Krankenhaus) auf die Hinweise darauf, dass Pollen auf Faktoren Bereiche croplands Korn zuvor über 13,000 Jahre. Das heißt, die Funktionen der neoliberalen Ära in Sri Lanka wurden durch formelle organisatorische Studien bestätigt.

In der gegenwärtigen Phase der prähistorischen Studien kann Sri Lanka auch verschiedene Wege der Neuinterpretation identifizieren. Als Untermauerung identifizieren die Archäologen die Archäozoologie. Ein führender Zoologe, Dr.P. E. P. Dies wurde von Deraniyagala Dr. PB Jayasundera begonnen. Es wurde von Karunaratne vorgebracht. Das Thema wurde jetzt von seinem Schüler, Veteran Zoologe Kelum, Nalinda Manamendra-Arachchi entwickelt. Als Student von Kelum Nalinda Manamendra-Arachchi ist die Abteilung für Archäologie Richter Perera. Prof. Gamini Adikari, unter der Leitung von Herrn Kalum, Herr Nalin Manamendra-up unter der Aufsicht der Einheit der Postgraduate-Institut purāsattva Wissenschaft zu schaffen, auf dem Thema zu bieten hat. Zu diesem Thema, identifizieren und studieren nach den formalen Methoden der verschiedenen Fauna und Flora, die von ihm für den Verbrauch von prähistorischen Menschen Kulturreserven verwendet oder verwendet wurden.

Gleichzeitig dient die Geoarchäologie auch als Thema der prähistorischen Studien zur Entwicklung ausländischer Geologen sowie professioneller professioneller junger Geologen.

Batadombalana Höhle in der Nähe von Kuruwita

Darüber hinaus haben andere Organisationen wie der Central Cultural Fund und andere Ausgrabungen und Ausgrabungen, die durch mehrere ausländische Projekte durchgeführt wurden, die prähistorische Geschichte Sri Lankas offenbart.

Auf diese Weise kann die moderne Periode der prähistorischen archäologischen Forschung Sri Lankas in der 1969 identifiziert und funktioniert bisher. Heute trotz des Wachstums des Subjekts stockless das Gift dieser Zeit und auch eine Reihe möglicher Probleme mit der Qualität der Hindernisse identifizieren, die der Lage gewesen, das Problem des direkten Gegenstandes des Systems zu identifizieren sind COD Thema Qualität ausgestrahlt. (Vorläufige antike Archäologie Sri Lankas von diesem Autor: Lies die Forschungsberichte über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.)

Es ist möglich, die Vorgeschichte der Vorgeschichte zu identifizieren, die sich zu dem heutigen Wissen der Gegenwart entwickelt hat, wie es in den letzten drei Artikeln dieser Serie diskutiert wird, und zeigt, dass die intellektuelle und körperliche Arbeit und Opfer vieler Menschen zentriert sind.

Im nächsten Artikel ... Antike Zeiten von Sri Lanka ....

Werbung

4 KOMMENTARE

    • Wie Professor Somadeva durch die jüngsten Beweise für prähistorische madhyaśīlā Ära Sri Lanka Sri Lanka zeigte der Mann der ‚Übergangszeit‘ für die Klärung sehr relevant ist.

      Diese Studien sind wieder von immenser Bedeutung, da es nicht genügend Beweise gibt, um Eemas Studie der "Intermediate Zone" zu unterstützen.

HINTERLASSE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.